guess who! modefotos mal anders

ein projekt im stadtmuseum oldenburg

im rahmen der ausstellung Frauen.Oldenburg- vom Tomatenwurf zur Frauenquote stellten zwei studentinnen die ergebnisse ihrer teilprojektarbeit in form einer fotostrecke, im stadtmuseum in oldenburg vor. sie zeigte frau und mann in posen, die man aus bekanten katalogen kennt – allerdings sorgten gerade die für irritation. die männlich und weiblich konnotierten positionen, blicke und haltung der models wurden vertauscht und spielerisch eingesetzt. zudem luden die ausgestellten bilder zu einer kleinen zeitreise durch die letzte hälfte des 20. jahrhunderts mit den typischen modetrends der jahrzente. vom hanfpullover der 90er bis zur polkadotbluse der 60er jahre. reproduktion von ständig gesehenen codes in der modefotgrafie sollten durch den unüblichen einsatz zum schmunzeln, genauer “hinsehen” oder zu provokation führen.

die resonanz ließ auf eine gelungene arbeit schließen.

finden wir auch – aber seht selbst!

 

One thought on “guess who! modefotos mal anders

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *